Sorten

Geschmacksrichtung

Apfel-Mandel-Nougat
Weltweit ein Klassiker des guten Geschmacks: die feine Säure deutscher Äpfel, die aromatische Nussigkeit kalifornischer Mandeln und cremig süßen Nougat. Freunde der Klassik finden hier die feinste Harmonie.
Bourbon Vanille
Die besten Rezepte sind einfach. Hier bestimmen den guten Geschmack nur Mandeln und gemahlene Bourbon Vanille. Wir finden, dieser Gugl hat das Zeug zum echten Klassiker, den alle lieben.
Brownie
Die Tiefe und Vielfalt der exotischen Geschmacksnuancen feiner Schokolade im Zusammenspiel mit edlen Mandeln und ein wenig säuerlicher Orange: wenn Ihnen jetzt nicht das Wasser im Mund zusammen läuft...
Himbeer-Rose
Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose. Gertrude Stein hatte Recht. Auch der Gugl mit Rosenwasser hat die Wirkung einer Rose. Zumal er auch noch das besonders feine Aroma von Himbeeren und Mandeln besitzt. Ein doppelter Genuss: in Wirklichkeit, wie auch im übertragenen, poetischen Sinne.
Kokos-Limone
Karibische Sonne, das Rauschen des Meeres und die Klänge von Steeldrums: all das steckt in unserem Gugl Kokos-Limone. Wie das möglich ist? Indem wir nur die feinsten Kokosnüsse und Limonen verwenden. Und die sind so gut, dass Sie beim Genießen karibsiche Träume bekommen.
Marzipan-Feige
Geriebene Mandeln und Zucker geben Marzipan den charakteristischen fein-herb-süßen Geschmack. Zusätzlich haben wir die Teigmasse mit Amaretto verfeinert und mit dem leicht orientalischen Geschmack der Feige abgerundet und empfehlen diesen Gugl besonders dem verwöhnten Gaumen.
NuKaraSa
Um das Geheimnis gleich aufzudecken: NuKaraSa steht für Nuss, Karamel, Salz. Insbesondere eine kleine Prise Salz sorgt für diese delikate Abwechslung. Den eigentlichen Geschmack aber bestimmen verschiedene, edle Nusssorten und leckere Karamelstückchen. Noch einmal zum Auswendiglernen: NuKaraSa.
Nuss-Nougat
Der Klassiker unter den Klassikern: Nuss-Nougat mit aromatischen Haselnüssen und feinstem, hellen Nougat. Nicht nur Traditionalisten lächeln vor Glück, wenn sie diesen Gugl geniessen.
Orange-Schokolade
Orange, ein Spritzer Cointreau und – ganz klar – das rechte Maß an Schokolade. Ein herrlicher, erwachsener Genuss. Schon der Duft verführt und wenn sich am Gaumen das herb-bittere Aroma breitmacht, dann könnte es sein, dass Sie einen neuen LieblingsGugl haben.
Pistazie-Mohn mit Gold
Hätten die drei Weisen aus dem Morgenland dieses Rezept gekannt, hätten sie Weihrauch und Myrrhe zu Hause gelassen. Feiner Mohn und edle Pistazien aus Persien sind es, die diesen Gugl zum Genuss werden lassen. Der Platz für das Gold: es darf dekorativ auf dem Gugl liegen und dort feierlich funkeln.
Pistazie-Mohn
In der Backküche reimt sich Mohn auf Tradition. Vielleicht, weil er so fein-nussig schmeckt. Unsere Pistazien reimen sich auf Persien – sie kommen von dort und haben die feinen Aromen des Orient mitgebracht.
Ruinart Rosé
Wer diesen Gugl genießt, erahnt sofort das sanfte Prickeln des edlen Ruinart Rosé und sein unverwechselbares Aroma. Fein abgestimmt mit Aprikosen und Öl von sizilianischen Zitronen. Ein echter Luxus für die wertvollen Momente im Leben.
Schokolade-Cranberry
Eine außergewöhnliche Verbindung: Feine Schokolade und zart-säuerliche Cranberries. Das Ergebnis ist der Gugl für Menschen mit besonders anspruchsvoller Zunge. Er hat Charakter. Er hat Persönlichkeit. Er ist ein großer Jahrgang.
Schokolade-Kaffee
Sie haben gewiss schon eine Tasse Kaffee zum Gugl getrunken und wissen, was für eine perfekte Kombination das ist. Grund genug für uns, feine Schokolade und aromatischen Kaffee mit einem Hauch Kakao im Gugl zu kombinieren. Hhhmmmmh.
Schokolade-Kirsche
Das Traumpaar des Jahres: Sauerkirsche und Zartbitter-Schokolade. Zwei, die sich perfekt ergänzen mit dem fein-säuerlichen, fruchtige Geschmack der Kirsche und dem warmen, edlen Aroma der Schokolade. So schmeckt die wahre Liebe.
Zitrone-Eierlikör
Eierlikör ist Kult. Das Aroma sonnengereifter Zitronen und ein wenig Zitronenabrieb dazu, machen ihn so zum Gugl Kult-Klassiker. Spritzig-frisch, sommerlich Gelb und einfach lecker. Fazit: dieser Gugl ist das Gelbe vom Ei.
Weiße Schokolade-Blaubeer
Weiße Schokolade ist Kakaobutter ohne Kakaopulver – deshalb schmeckt sie sehr viel feiner und ist die ideale Ergänzung zu Blaubeeren, die einen sehr zart-fruchtigen Geschmack haben und nicht so süß sind, wie anderes Obst. Für die Fans eines feinsinnigen Genusses.